Beim Stickverfahren muss, um Bild- oder Text- oder Logovorlagen auf Textilien sticken zu können, ein Stickprogramm erzeugt werden. Eine eigene Software ist nötig, um die Stickkoordinaten zu erstellen. Zum Ansteuern der Stickautomaten ist eine große Anzahl von Nadel-einstichpunkten in einer bestimmten Abfolge erforderlich wie Nadel, Garnfarbe, Stickkoordinaten, Dichte, Farbwechsel etc.

Wir bieten die Direktbestickung von Textilien als auch die Herstellung von Aufnähern an. Jedoch muß man darauf aufmerksam machen, dass bei einer Direktbestickung nicht alle Textilien sowie Positionier-ungen möglich sind.

 

Die Vorteile des Sticks:


hohe Veredelung, plastisches Erscheinungsbild, hohe Farbbrillanz, lange Lebensdauer, extrem unempfindlich

 

Nachteile:
einmalige Programmkosten, Stickmaschineneinrichtungskosten, keine Farbverläufe, keine fotorealistische Darstellung möglich

 

Pflegehinweise für bestickte Medien:
waschbar bis 90 Grad, links bügelbar, keinen Trockner verwenden

 

Geeignete Transfermedien:
alle Textilien



       Links         Fotogalerie         Kontakt         AGB's
©2010 SISPO         Impressum